R-Wurf Anfang Februar 2021

CH. No Limits Brodwinek

MCH. Benjamin Yellow Treasure x RCH. Hossa Brodwinek

PL CH  Polish Conformation CH.

PL RCH * Polish Racing Champion

Erfolge:

2016:

CAC National Dogshow Gdansk

2017:

2018:

 

* es gibt keine Trennung zwischen Renn-CH. und Coursing-CH.,

aus der Kombination beider Disziplinen ein Leistungs-Championat

Körmaß: 49 cm

Vater der Würfe O- und Z im Kennel Brodwinek

D-Wurf Loop Line, A-Wurf North Arrow

Effloresco's Nigritella

CH.Dark Charger x CH. Effloresco's Kalypso

 

Leistungsurkunde LU

Erfolge:

 2016:

Ausstellung:

Rennen/Coursing:

2019:

Nach 3 Jahren Zuchtpause möchten wir unsere aktualisierte Zuchtplanung für 2021 vorstellen. Die Suche "nach dem etwas anderen" war langwieriger als gedacht. Es sollte Neuland betreten werden, aber auch mit den Kriterien Schönheit & Leistung (Allrounderqualität) bei einem leichten Übergewicht der Leistungskomponente ohne die neuzeitlichen Rennlinien, korrekte Größe, bevorzugte Farbpalette, Charakterstärke und Gesundheit.

Und die ausgiebige Recherche im Whippet-Archiv führte zu einem für mich in allen Belangen passenden Rüden aus Polen: NO LIMITS BRODWINEK. Der Fünfjährige sandfarbene, substanzvolle Rüde, mit 49 cm von perfekter Größe, kann einige Erfolge vorweisen: PL Schönheits-CH., PL-Renn-CH., top Ergebnisse im Coursing, u.a. auch eine EM-Teilnahme 2018.  Ausschlaggebend auch, dass nicht nur er, sondern die Brüder und Schwester sehr ansprechend sind. Der leider nur einmal in die Zucht gegangene Vater von NO LIMITS war ein Spitzenhund auf den Rennbahnen in der Slowakei und Polen, dazu ein hervorragender Coursinghund, ideale Größe und extrem viel Ausstrahlung. Er bringt einiges an raren Ahnen mit, die den klassischen Whippet verkörperten. Dieses Blut in unserer Zucht zu impletieren, wird mit Spannung verfolgt. Mütterlicherseits überwiegen die älteren europäischen Rennlinien. Die 47 cm große Mutter hatte ihren Leistungshöhepunkt auf dem Rennoval und war über Jahre top erfolgreich im In- und Ausland, dabei jedoch von attraktiver rassetypischer Erscheinung.

Mutter in spe wird NIGRITELLA, die mit ihrem ersten Wurf nach MCH. Grady el Schiras sehr überzeugen konnte. Ihre Nachzucht des P-Wurfes wartet mit prima Größe auf, dazu  Spitzenergebnisse in allen 3 Sportdisziplinen, überragend auf dem Coursingfeldern. Mit PIPPIN, PIPPILOTTA und PEPITA konnten sich auf Anhieb ein Trio für die CEM 2020/2021 qualifizieren, auch PINOT überzeugte, hätte den Platz im EM-Kader bei einer Bewerbung erreicht. Weitere Erfolge waren in der ersten Saison Warteschleifen zum Dt. und Int. Coursing-CH., Top-Plätze in den Coursing-Ranglisten, das Erreichen der A-Klasse und Res-CAC-Anwartschaften im Ausstellungsring. ONDRA und PINOT wurde mittlerweile der Dt. Coursing-Champion zuerkannt.

NIGRITELLA selbst konnte nach ihrer Meisterleistung von 10 Welpen in 2019 auch sportlich als Fünfjährige an ihre erste Saison 2016 anknüpfen. Sie wurde LRS in Berlin/BB und Niedersachsen/SA in der B-Klasse und mit dem Erreichen der A-Klasse sicherte sie sich auch die LU. "Stella" ist prädikatsgekört für S&L und von robuster Gesundheit, hatte so noch nie eine Sportverletzung trotz Einsätzen bevorzugt auf Grasbahn und  im Coursing.

Auch hier erhoffen wir uns Allrounder auf hohem Niveau in einer Farbpalette von sand- rot, bluefawn, blau und schwarz mit unterschiedlichen Weißanteilen, aber keine gestromten Nachkommen.

Beide Zuchttiere in spe haben selbstverständlich das Myostatin-Deficiency DNA-Testergebnis N/N.

Bei Interesse an der Verpaarung freuen wir uns über eine frühzeitige Kontaktaufnahme.

testmating hier!

COI 10 Generationen: 1,37%

13. Apr 2021

letzte Wochenshow des R-Wurfes

Wir beschließen heute die Wochenshows der R-Linge mit kleinen Einblicken aus den neuen Lebensplätzen. Alle sind sehr gut angekommen und haben ihr Umfeld im Sturm erobert. Nun freuen wir uns auf die Rückläufe aus den neuen Familien. Besonders fleißig darin Julian & Clara, deren Schatz RAYA aka Sola schon am meisten erlebte und u.a. auch in Berlin ohne Probleme Straßenbahn fährt und extrem taff ist bei allem Neuen. - Weiterhin eine spannende, schöne Welpenzeit euch schwarzen Goldkindern in euren…

01. Apr 2021

9. Wochenshow R-Wurf

Auch hier unterliegen die Ostergruß-Fotos dem copyright die_schmaltiere.de

Zusammen mit den eine Woche jüngeren S-Lingen wurden alle Zuchtvorgaben abgearbeitet...mit Erfolg. Nach dem Chippen und Impfen bescheinigte der Zuchtwart auch dem schwarzen Sextett keine Auffälligkeiten; will heißen, dass Gebisse, Nabel und Ruten ohne Beanstandungen waren und bei den drei Jungs sich die Hoden alle am rechten Platz befanden.

Bei den beiden Mädels RAYA und RANILDA und Bruder…

09. Mar 2021

6. Wochenshow der R-Sprößlinge

Die Entwicklungssprünge in einer Woche sind frappierend. Nun sind es schon richtige Miniatur-Whippets mit Speed in den Bewegungen und Hasenschärfe, wie die neue Reizangel erfahren muß. Auch ohne Animation wird das Fell sofort in die Mangel genommen und gezeigt, was ein Sportler werden will. Die "Schwatten" sind sehr leichtfuttrig, im Einzelfall verfressen und sehr umgänglich auch mit den kleineren, jüngeren Geschwistern, so wünscht man es sich als Züchter. Eine Freude, sie beim Toben zu beobachten,…

02. Mar 2021

5. Wochenshow des R-Wurfes

Die 5. Wochenshow gibt es pünktlich, da ich am Wochenende tolle Fotos von Maria (Eigentümerin von NARCISSA & OMBRA) zum ersten Shooting mit anständiger Kamera und beweglicher Fotografin erhielt. Dafür gab es dann auch ein Welpenbad im schwarzen Gewusel. Das nächste shooting ist geplant.

Rasant entwickeln sich die Welpen zu kleinen Windhunden in Optik und Gebaren. Neues Beschäftigungsutensil wird begeistert untersucht, die Spielereien zeigen schon etwas unterschiedlichere Tempramente und…

26. Feb 2021

4. Wochenshow des R-Wurfes

Oh oh, die Zeit läuft mir weg.....daher jetzt erst geraffte News. Wer mehr die Entwicklung der Welpen mitverfolgen will, kann uns auf Instagram folgen.

Eine Woche macht so rasent viel aus. Die Entdeckungs-Neugierphasen nehmen an Fahrt auf, auch das Raufen und Testen in der Gruppe wird ausgelebt, dazu gehört auch das Erkennen, wann man aufhören muß, mit den Mörderzähnchen das Gegenüber zu maltraitieren. Der Wurf ist sehr homogen wohlgeraten, die Beobachtungen werden immer spannender.

Futtertechnisch…

16. Feb 2021

3. Wochenshow des R-Wurfes

Täglich wird es jetzt spannender an der Wurfkiste. Mit allen Sinnen wird das Umfeld gecheckt und mit den durchbrechenden Milchzähnen auch am Geschwisterchen oder der Mama geknabbert. Zu niedlich die noch ungelenken Laufversuche in aufrechter Haltung und die ersten kleinen Beller. Und genau am 21. Lebenstag gab es dann auch eine erste Zufütterung und die Wurfkiste wurde für einen Mini-Auslauf geöffnet, damit die Erledigung der "Geschäfte" außerhalb der Wurfkiste gelernt werden kann. Erste Erfolgsmeldungen…

09. Feb 2021

2. Wochenshow des R-Wurfes

Die 2. Lebenswoche ist vollendet, das "schwatte" Sextett ist homogen extrem wohlgenährt, um nicht mopsig zu sagen mit Gewichten von 800 bis 870 g. Mama NIGRITELLA ist schon eine besondere "Hochleistungsmilchkuh", dass ihre Kinder im Überfluß schlemmen können. Die erste Entwurmung für Mama und Kinder erfolgte und erste zarte Spielereien und Beknabbern sind zu beobachten, bevor die noch nicht sehende und hörende Truppe wieder träumt. Eine kleine Favoritin, die bleiben wird, ist mittlerweile auch…

03. Feb 2021

1. Wochenshow R-Wurf

...und schon ist die erste Lebenswoche des R-Wurfes um. Das Sextett hat dank der ewig sprudelnden Milchquelle von Mama NIGRITELLA und dem unaufhörlichen Appetit nach 7 Tagen Gewichte zwischen 775 und 825 g !! erreicht, man kann von kleinen schwarzen "Presswürsten" sprechen. Es ist eine Freude, diese glänzenden Mini-Panther zu betrachten und das geübte Auge kann jetzt auch schon die Welpen unterscheiden, was abgesehen von den beiden Jungs mit Blesse und weißer "Schnippe" schwierig ist. Die Augenschlitze…

27. Jan 2021

R-Wurf am 26.1.21 gelandet

NIGRITELLA hat uns in jeder Hinsicht überrascht. Am wenigsten noch, dass sie es vorzog, vorzeitig ihr Geheimnis zu lüften, da eigentlich erst ab Donnerstag der theoretische Wurftag anstand. Und sie hatte weitere Überraschungen parat. Es waren dann "nur" 6 Welpen, wo ich so sicher war, dass sie wieder einen sehr großen Wurf haben würde aufgrund der enormen "Ausgebeultheit" des Bauches und vermeintlichem Ultraschallergebnis. Aber es blieb beim SEXTETT aus 3 Rüden und 3 Hündinnen. Und da verwunderte…